.dataset

Die Funktion FashionMnist.dataset() erwartet keine (verpflichtende) Argumente.

Es wird ein Datenfeld (eine Liste) sämtlicher im Paket enthaltener Daten zurückgegeben. Jedes Element des Datenfeldes ist ein Objekt mit folgenden Variablen:

VariableDatentypHinweis
inputDatenfeld784 Zahlen, jeweils aus dem Intervall [0,1]
outputDatenfeld10 Zahlen (Klassifikationsergebnis als Einheitsvektor)
indexZahlganzzahlig, zwischen 0 und 9 (Klassifikationsergebnis)

Die Daten können dazu verwendet werden, Verfahren des maschinellen Lernens zu erproben.

Zudem können folgende Optionen verwendet werden:

VariableDatentypHinweisDefault-Wert
formatZeichenkettevector oder matrixvector

Falls als Option format die Zeichenkette matrix verwendet wird, dann ist input nicht als Vektor bestehend aus 784 Zahlen zu verstehen, sondern als Matrix mit 28 x 28 Einträgen (zweidimensionales Datenfeld).

Beispiel
Es wird ein Objekt des Datensatzes zufällig gewählt und ausgegeben.
.train